Yachtcharter Griechenland auf der Kykladeninsel Thira Santorini

 
THIRA (SANTORINI) liegt ca 130 Seemeilen von Piräus entfernt. Vulkanausbrüche und Erdbeben haben vor langer Zeit die Form der Insel geprägt und ihr diese eindrucksfvolle und einzigartige Landschaft beschert. Vom Hafen Skala aus kommt man per Seilbahn oder Esel zur Hauptstadt Thira. Enge, gewundene Gassen, Arkaden, alte Gebäude und Museen laden zum schlendern durch die Altstadt ein. Zwei kleine, pechschwarze Vulkaninseln (Kammenes, »die Verbrannten«) liegen in der Hafenbucht und können per Boot besucht werden. Therasia (Thirassia), die zweitgrößte Insel der Santorini-Gruppe, kann ebenfalls per Boot besucht werden. Auf dem höchsten Hügel der Insel liegt das Kloster Profitas Ilias. Kulturinteressierte können unzählige interessante Funde aus den Zeiten der Byzantiner, Phönizier, Dorier und Römer unter den Ruinen des alten Thira besichtigen. In Akroteri hat man Überreste der kretischen Minoer-Zivilisation gefunden. Schöne Badestrände gibt es in Perissa und Kamari.
 
 
Zahlreiche Angebote zu Yachtcharter Griechenland auf der Kykladeninsel Thira Santorini finden Sie in der Chartersuche!
 
Bildquelle: Wikipedia